Songbird 1.4.3

Keine riesige Neuigkeit, aber ich halte es für erwähnenswert. 🙂

Gerade eben hat mich mein derzeitiges Lieblings-Musikabspielprogramm mit einem kleinen Update-Notification-Popup überrascht. Bei der nun aktuellen Versionsnummer 1.4.3 dachte ich eigentlich zuerst nur an ein kleines Bugfix-Update und habe selbiges natürlich gleich installiert – woraufhin mich Songbird nach dem Neustart mit einem vollkommen neuen User Interface überrascht hat. Auch das interne Datenbank-Format scheint sich geändert zu haben, da beim Neustart zuerst einmal die Medien-Bibliothek neu aufgebaut wird. Das hat schon relativ lange gedauert, hoffen wir einfach, dass sich das positiv auf größere Sammlungen auswirkt, denn bei mittlerweile etwa 400 GB Musik hat es beim alten Songbird schon eine spürbare Weile gedauert, bis das Programm gestartet und wirklich benutzbar war.

Bis jetzt finde ich die neue Version auf den ersten Blick sehr schick und gut gelungen. Seit ich (vor mittlerweile etwa einem Jahr) auf Songbird umgestiegen bin (von Amarok, den ich bisher favorisiert hatte), bin ich damit vollkommen zufrieden und kann das Programm nur weiter empfehlen.

Besorgen, los los! 8)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.